Presse

Was hat es den für Vorteile Neugierig zu sein?

Ohne Hunger nach Wissen, ohne Bereitschaft, sich überraschen zu lassen, zu staunen gäbe es keinen Fortschritt. Hier finden Sie zahlreiche Presseartikel zum Thema Mut von Claudia Kloihofer, Gründerin und Betreiberin des Mutmachinstitutes. Als Autorin erscheinen immer wieder Artikel, Rezensionen und Beiträge in zahlreichen Magazinen und Zeitschriften. Viel inspirierendes und Mut für die neue Zeit.

Tageszeitung "Krone"

Zeitschrift "Die Niederösterreicherin"

Tageszeitung "Krone"

Zeitschrift "Die Niederösterreicherin"

Magazin "Bella"

Zeitschrift "Meins"

Zeitschrift "Welt der Frau"

Zeitschrift "Welt der Frau"

Es liegt Ihnen ein anderes Thema besonders am Herzen?

Buchen sie mich als Vortragende oder Speakerin
für ihr individuelles Themenevent.

Fogel im Sonnenuntergang am Strand und Meer

Das Leben ist dazu da, um zu leben

Das Leben ist da, um zu leben. Angst blockiert unser Lernen. Das einzige Mittel gegen die Angst ist Liebe. Mit der Liebe beginnt der Paradigmenwechsel.
Alte Programme, in denen wir verhaftet sind, Verletzungen und Trauma aus alten Leben bewirken, dass unsere Herzen verschlossen sind. Ängste, in die wir hineingeboren wurden, werden zur Zeit reaktiviert. Mit Hilfe der Liebe können sie gelöscht werden.

Weiterlesen »
Das Herz will in der Gegenwart leben

Das Herz will in der Gegenwart leben

Das Leben ist da, um zu leben. Angst blockiert unser Lernen. Das einzige Mittel gegen die Angst ist Liebe. Mit der Liebe beginnt der Paradigmenwechsel.
Alte Programme, in denen wir verhaftet sind, Verletzungen und Trauma aus alten Leben bewirken, dass unsere Herzen verschlossen sind. Ängste, in die wir hineingeboren wurden, werden zur Zeit reaktiviert. Mit Hilfe der Liebe können sie gelöscht werden.

Weiterlesen »
Liebe wird aus Angst gemacht

Liebe wird aus Angst gemacht

Das Leben ist da, um zu leben. Angst blockiert unser Lernen. Das einzige Mittel gegen die Angst ist Liebe. Mit der Liebe beginnt der Paradigmenwechsel.
Alte Programme, in denen wir verhaftet sind, Verletzungen und Trauma aus alten Leben bewirken, dass unsere Herzen verschlossen sind. Ängste, in die wir hineingeboren wurden, werden zur Zeit reaktiviert. Mit Hilfe der Liebe können sie gelöscht werden.

Weiterlesen »